Definition Fachkräftemangel – Vertriebsglossar

Fachkräftemangel

Darunter versteht man den Zustand einer Wirtschaft, in der für Mitarbeiter mit bestimmten Fähigkeiten keine bedeutende Anzahl von Arbeitsplätzen zur Verfügung steht, da auf dem Arbeitsmarkt keine qualifizierten Fachkräfte bereitgestellt werden. Ein solcher Fachkräftemangel beruht auf schlechter Personalbeschaffung, schlechtes Image oder Bezahlung sowie durch schwache Mitarbeiterbindung oder auf mangelhafte Angebote an Schulungs- und Fortbildungsmöglichkeiten.